Übergangsrat-Chef erstmals in Tripolis

Foto: dpa

Tripolis - Der Chef des libyschen Übergangsrates, Mustafa Abdul Dschalil, ist am Samstagabend erstmals seit dem Sturz des Gaddafi-Regimes in Tripolis eingetroffen.

Wie der arabische Nachrichtensender Al-Dschasira berichtete, wurde Dschalil auf dem Flughafen von Hunderten Anhängern begrüßt. Bisher war Dschalil in Bengasi.

Wie ein Al-Dschasira-Korrespondent weiter berichtete, warnte Dschalil vor zu großem Optimismus. Der gestürzte Diktator Muammar Al-Gaddafi habe immer noch Geld, um Söldner anzuwerben. Der Besuch Dschalil diene dazu, die Moral der Anti-Gaddafi-Kämpfer zu heben, sagte der Korrespondent. Der Aufenthaltsort von Gaddafi ist weiter unbekannt.

( dpa-info.com GmbH )