Berlin bekommt neuen Feiertag – Müller wirbt für 18. März

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat den Berlinern einen neuen zusätzlichen zehnten Feiertag versprochen. Erstmals benennt er jetzt sein bevorzugtes Datum. „Mein persönlicher Favorit ist der 18. März, weil ich es sehr reizvoll finde, so die Ereignisse der Märzrevolution von 1848 in Berlin zu würdigen“, sagte Müller der Berliner Morgenpost.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.