Zahl der Kita-Klagen ist deutlich gestiegen

Die Zahl der Kitaklagen ist im Vergleich zum Vorjahr rasant gestiegen. Waren es 2017 nur 19 in ganz Berlin, sind dieses Jahr in allen Berliner Bezirken bislang 101 Klagen von Eltern eingegangen, die so ihr Recht auf einen Kitaplatz juristisch einfordern. Das ist eine Steigerung um rund 432 Prozent. Während in allen anderen Bezirken die Zahl der Klagen einstellig ist, sind sie in Pankow mit 28 Klagen und Friedrichshain-Kreuzberg mit 31 Klagen zweistellig. Über die Hälfte der Klagen stammt von dort.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.