New York

Polizei verhindert Blockade der Börse durch "Occupy"

Die "Occupy"-Bewegung meldet sich in New York zurück: Tausende ziehen erneut zur Wall Street. Mindestens 177 Menschen werden festgenommen.

Foto: REUTERS

Mit einem Großaufgebot an Beamten hat die New Yorker Polizei eine Blockade der Börse in der Wall Street verhindert. Tausende Demonstranten der „Occupy Wall Street"(Besetzt die Wall Street)-Bewegung waren an die Südspitze von Manhattan gezogen, um den Protesten gegen die Macht der Banken einen neuen Impuls zu verleihen.

Ihr Ziel, die Eröffnung der Börse zu verhindern, erreichten sie aber nicht. An einigen Stellen kam es zu Rangeleien mit Polizisten. „Dies ist eine tolle Gelegenheit, unsere Straßen zurückzugewinnen, besonders nach der Räumung“, sagte die 27-jährige Rachel Falcone. „Wir müssen zeigen, dass wir überall sein können, dass es über eine einzelne Nachbarschaft hinausgeht, dass es sich wirklich um eine Idee handelt.“

Wie die „New York Times“ berichtete, wurden bis zum frühen Abend mindestens 177 Menschen festgenommen. Zehn Demonstranten und sieben Polizisten wurden bei den Zusammenstößen in der Nähe der Börse verletzt.

Proteste versiegen langsam

Doch es nahmen deutlich weniger Menschen an der Demonstration teil, als von den Veranstaltern erwartet worden war. Sie hatten mit Zehntausenden gerechnet. Die seit Mitte September in New York anhaltenden, aber nun langsam versiegenden Proteste fanden zahlreiche Nachahmer in vielen Städten der USA und auch in anderen Ländern.

Am Dienstag hatte die Polizei nach rund zwei Monaten das zentrale Zeltlager der Demonstranten im Zuccotti-Park in Manhattan geräumt. Zuvor waren bereits in anderen US-Städten Camps der Protestbewegung geräumt worden .

Die Occupy-Bewegung kritisiert die wirtschaftliche Ungleichheit in der Gesellschaft. Während die US-Banken in der Rezession Milliardenhilfen erhalten hätten und jetzt wieder riesige Gewinne erwirtschafteten, werde dem unter Arbeitslosigkeit und der Wirtschaftskrise leidenden Normalbürger nicht geholfen, kritisieren sie.