Die neue Regierung

Benoten Sie Ronald Pofalla

Ronald Pofalla(CDU) übernahm als Kanzleramtsminister einen Posten, der sein enges Verhältnis zur Kanzlerin spiegelt. Merkel machte den heute 50-Jährigen 2004 zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und 2005 zum Generalsekretär der Partei. Auf diesem Posten wurde der Rechtsanwalt wegen mangelnden Profils kritisiert, denn Pofalla verhielt sich als Generalsekretär selten aggressiv, sondern eher zurückhaltend – Eigenschaften, die ihm in seinem neuen Amt nun zugute kommen.

Foto: AP

>>> ALLE ERGEBNISSE im Überblick