Kommentar

Berlin wäre eine Chance für die IAA

Michael Müller will die Internationale Automobilausstellung nach Berlin holen. Der Moment ist günstig, meint Jens Anker.

Die IAA in Frankfurt

Die IAA in Frankfurt

Foto: dpa/Montage: BM

Die Gelegenheit ist günstig, der Moment passt: Der Versuch des Senats, die renommierte Internationale Automobilausstellung (IAA) aus Frankfurt nach Berlin zu lotsen, wäre ein großer Erfolg für die Messestadt Berlin – sollte er erfolgreich sein.

Die deutsche Automobilindustrie befindet sich in der Krise. Diesel-Skandal, verpasste Entwicklungen in der Elektromobilität und die wachsende Kritik an PS-starken SUV-Fahrzeugen machen der deutschen Schlüsselbranche zu schaffen.

IAA - Frauen auf Motorhauben passen nicht mehr in diese Zeit

Auch die Messe selbst klagt seit Jahren über schwindenden Zuspruch bei Ausstellern und Besuchern aus dem In- und Ausland. Junge, spärlich bekleidete Frauen, die sich auf Hochglanz-Motorhauben rekeln, passen nicht mehr so recht in die Zeit, in der es um neue und umweltfreundliche Formen der Mobilität geht.

Da käme ein Umzug nach Berlin gerade recht. Hier forschen zahlreiche Wissenschaftler nach Möglichkeiten, den immer weiter wachsenden Verkehr vernünftig zu organisieren und die Umweltbelastung zu reduzieren. Gleich mehrere Forschungsvorhaben beschäftigen sich mit dem autonomen Fahren und der Einbeziehung Künstlicher Intelligenz in die komplizierte Motorentechnologie.

Berlin böte der Branche die Gelegenheit, ihr Ansehen zu verbessern

Berlin böte der Messe und der ganzen Branche die Gelegenheit, ihr Ansehen wieder zu verbessern und nach außen deutlich zu machen, dass sie die Herausforderungen der Zukunft tatsächlich anpackt. In der Stadt tummeln sich zudem zahlreiche Start-ups, die die Digitalisierung der Mobilität vorantreiben.

Die IAA müsste sich dafür allerdings von ihrem verkrusteten Image als Messe, auf der Autobauer ihre neuesten Modelle vorstellen, lösen und alle diese modernen Formen des Verkehrs mit einbeziehen. Ein Umzug nach Berlin könnte dann für die IAA und Berlin eine Erfolgsgeschichte werden.

Lesen Sie auch:

Michael Müller will Automobilmesse nach Berlin holen