Fashion Week

Auf der Sportalm, da gibt's fesche Dirndl

Mit überdimensionalen Blütenhüten und -kränzen zum Seidendirndl hat Sportalm den zweiten Tag der Fashion Week eröffnet.

Blumenkränze bei der Sportalm

Blumenkränze bei der Sportalm

Foto: Getty Images

Das Kitzbüheler Label sorgte am Morgen im Erika-Hess-Eisstadion für erste Gaudi-Gefühle. Jeder Platz am Steg war besetzt - und mindestens jeder zweite Besucher wippte zum Up-Beat der Schau mit.

"Ich dachte ja, einfach hin und her auf dem Steg sei einfach", flüsterte Falk-Willy Wild in zweiter Reihe. Der Schauspieler hatte gestern bei der Show von Manou Lenz selbst als Model gewirkt. "Aber ich war dann doch so aufgeregt", so Wild. "Das Blitzlicht von null auf hundert vorn bei den Fotografen entschädigt aber, ein Hammer-Gefühl."

>>> Begleiten Sie uns mit Snapchat auf die Fashion Week Berlin <<<

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.