Die „Bread & Butter“ feiert im Goya