RTL

13 Folgen mit Wendler: Neue DSDS-Staffel startet im Januar

Der Sendestart der 18. DSDS-Staffel steht fest: Ab Januar werden die neuen Folgen gezeigt – anfangs sogar einige mit Michael Wendler.

Von Duygu Ayrikcil
Wendler leugnet Corona auf Instagram

Wendler leugnet Corona auf Instagram

Der Wendler ist eigentlich bekannt für seine seichte Unterhaltung: In seiner neusten Instagram-Story verkündet der Schlagersänger aber nun plötzlich seinen DSDS-Austritt als Jury-Mitglied und äußert sich anschließend gefährlich zu der "angeblichen Corona-Pandemie".

Beschreibung anzeigen

Köln.  RTL hat endlich den Sendestart der 18. DSDS-Staffel bekannt gegeben. Ab 5. Januar flimmern die neuen Folgen der Kult-Castingshow über Deutschlands Bildschirme. Dabei bekommt Michael Wendler, der wohl polarisierendste Juror der aktuellen Staffel, sogar in mehr als der Hälfte aller Folgen Sendezeit.

In einer Pressemitteilung gab der Sender bekannt, dass sich Fans des Musikwettbewerbs im kommenden Jahr auf 22 Folge freuen können. Nach der Erstausstrahlung am Dienstag geht es schon am 9. Januar weiter: Die Folgen werden je dienstags und samstags ab 20.15 Uhr ausgestrahlt. Das große Finale wird anschließend im März live aus Duisburg gesendet.

Michael Wendler: Große Ausstrahlung nach Zoff mit RTL

Nach den vergangenen Monaten dürften Zuschauer vor allem auf die Auftritte von Michael Wendler gespannt sein: Der Schlagerstar war in Folge des Wirbels, den er durch die Verbreitung von Verschwörungstheorien über die Corona-Pandemie ausgelöst hatte, aus seinem Vertrag mit RTL ausgetreten. Zwar hatte sich der 48-Jährige hinterher für seine Anschuldigung der Gleichschaltung entschuldigt – RTL war zuletzt dennoch nicht gut auf den „Egal“-Interpreten zu sprechen.

Lesen Sie hier: Michael Wendler nennt sich „Pandemie-Maßnahmen-Skeptiker“

Vor dem großen Fiasko war aber offensichtlich reichlich gedreht worden – Wendler ist in 13 Folgen der neuen DSDS-Staffel zu sehen.

Die Menschen vor den Bildschirmen erwartet zunächst eine Fahrt auf dem Schiff „Blue Rapsody“, auf dem DSDS-Urgestein Dieter Bohlen , Maite Kelly, Mike Singer und Wendler in verschiedensten Städten ihre Recall-Zettel verteilen. Für die 100 talentiertesten Sängerinnen und Sänger geht es anschließend nach Köln – für die Top 44 hinterher aufs Schloss Bronnbach bei Wertheim und die besten 27 dürfen nach Mykonos.

Michael Wendler – Mehr zum Thema