RTL

„Dschungelcamp“ 2021: Erste Kandidaten sollen feststehen

Bald heißt es wieder „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, nun stehen angeblich erste Teilnehmer fürs „Dschungelcamp“ 2021 fest.

Neue Staffel Dschungelcamp in North Wales statt Australien

Neue Staffel Dschungelcamp in North Wales statt Australien

Thermohose statt knappes Outfit: Ab Januar kämpfen die neuen Dschungekandidaten nicht mehr im australischen Dschungel, sondern im britschen North Wales.

Beschreibung anzeigen

Köln. Kommendes Jahr geht das große Krabbeln im TV wieder los: Die 15. Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ steht in den Startlöchern. Mittlerweile ist bekannt, dass das Lager aufgrund der Pandemie erstmals nicht in Australien, sondern in Wales aufgeschlagen wird – die Teilnehmer ziehen in ein gruseliges Schloss. Jetzt gibt es auch erste Spekulationen zu den Kandidatinnen und Kandidaten.

„Dschungelcamp“ 2021: Ziehen diese prominenten Frauen ein?

Wie „Bild“ erfahren haben will, sollen drei prominente Damen das „Dschungelcamp 2021 aufmischen. Die erste auf der Liste sei keine Geringere als Schauspielerin Tina Ruland. Die 53-Jährige ist mittlerweile nicht mehr nur für ihre Filme „Manta, Manta“ bekannt, wo sie an Til Schweigers Seite spielte, oder „Kreuzfahrt ins Glück“. 2018 nahm sie zudem an „Let’s Dance“ teil, schied allerdings nach der ersten Live-Show wieder aus. Ob sie sich im Waliser Wald wohl besser schlägt?

Auch die zweite spekulierte Camperin ist in der Fernsehlandschaft ein bekanntes Gesicht. Laut „Bild“ soll Claudia Effenberg, die Frau des ehemaligen Fußballspielers Stefan Effenberg, das Abenteuer wagen. Die 55-Jährige war bereits vor fünf Jahren im Gespräch, und zwar kurz nach ihrer Teilnahme bei „Promi Big Brother“.

„Dschungelcamp“-Gerücht: Zieht Web-Star Lisha vom „Sommerhaus“ ins Grusel-Schloss?

Die letzte im Bunde flimmert aktuell noch in einer weiteren Reality-Show über Deutschlands Bildschirme: YouTuberin Lisha Savage ist momentan mit ihrem Partner Lou bei „Das Sommerhaus der Stars“ zu sehen. Damit hätte die 33-Jährige zumindest schon mal Erfahrung in Sachen Chaos-WG gesammelt.

Festzuhalten ist allerdings, dass die vermuteten Kandidaten bisher nicht auf die Anfrage der „Bild“-Zeitung reagierten. Auch seitens RTL steht eine Bestätigung der Spekulationen noch aus.

Alle Dschungelkönige der letzten Jahre
Alle Dschungelkönige der letzten Jahre

Lucas Cordalis soll eine „Dschungelcamp“-Gage von 140.000 Euro ausgehandelt haben

Die Frauen sind aber nicht die Ersten, die als zukünftige Naturbewohner diskutiert werden: Laut „Bild“-Informationen soll Musiker Lucas Cordalis, der Sohn des verstorbenen Schlagerstars Costa Cordalis, bereits im September einen Vertrag unterzeichnet haben. Angeblich habe der Mann von Reality-Star Daniela Katzenberger eine Gage von 140.000 Euro ausgehandelt. Allerdings ist auch dessen Teilnahme noch nicht offiziell bestätigt worden. (day)

Weiteres zum Thema „Dschungelcamp“