RTL-Serie

„Alarm für Cobra 11“: Diese vier Schauspieler sind auch raus

„Alarm für Cobra 11“ ist ein Dauerbrenner – den RTL nun kräftig renoviert. Neben Paul Renner werden vier andere Rollen rausgeschmissen.

„Alarm für Cobra 11: Semir Gerkhan (Erdogan Atalay, l.) darf bleiben, Paul (Daniel Roesner) ist schon raus – jetzt gab RTL vier weitere Kündigungen bekannt.

„Alarm für Cobra 11: Semir Gerkhan (Erdogan Atalay, l.) darf bleiben, Paul (Daniel Roesner) ist schon raus – jetzt gab RTL vier weitere Kündigungen bekannt.

Foto: Drift / TVNOW / Guido Engels

Berlin. Sie gehört zu den absoluten Dauerbrennern im deutschen Fernsehen: Die RTL-Serie „Alarm für Cobra 11“ läuft in der 35. Staffel – Jahrzehnte der Explosionen, der verschrotteten Autos, der unterhaltsamen bis irrsinnigen Autobahneinsätze. Weil aber nichts für immer ist, müssen sich Fans auf einige Änderungen einstellen.

Grundsätzlich erstmal Entwarnung: Eingestellt wird die Serie nicht – auch 2020 geht es weiter. Das überrascht kaum: Auch nach mehr als 350 Folgen schauen noch genügend Menschen zu, dass sich die Fortsetzung für RTL lohnt, auch, wenn die allerbesten Zeiten vorbei sind.

Wohl auch, um mal neuen Wind ins Format zu bringen, wird nun teilweise neu gedacht. Etwa bei der Besetzung: „Es ist eine kontinuierliche Herausforderung, ein langjähriges Format immer wieder neu zu definieren und es stetig weiterzuentwickeln“, erläutert RTL-Fiction Redakteur Nico Grein.

„Alarm für Cobra 11“: Für diese Schauspieler ist 2019 Schluss

„Dieser Herausforderung haben wir uns in der aktuellen Staffel besonders gestellt“, so Grein. Was im Klartext heißt: Einige Schauspieler müssen gehen. Bekannt war bereits der Ausstieg von Hauptkommissar Paul Renner (Daniel Roesner, der für die Hauptrolle sein Hippie-Dasein aufgab). Diese vier Darsteller müssen sich demnächst auch an ein explosionsärmeres Leben gewöhnen:

  • Katrin Heß (Rolle Kriminaloberkommissarin Jenny Dorn) geht nach acht Jahren
  • Für Katja Woywood (Kripochefin Kim Krüger) ist nach zehn Jahren Schluss
  • Daniela Wutte (Sekretärin Susanne König) verlässt die Serie nach 13 Jahren
  • Lion Wasczyk (Jungpolizist Finn Bartels) hat nach drei Jahren ihren letzten Einsatz

Kommissar Gerkhan (Erdoğan Atalay) ist aber weiter im Team – die 36. Staffel startet 2020. Und allein muss er auch nicht ran gegen Gangster und Ganoven. Die 30-Jährige Pia Stutzenstein steht ihm in den neuen Folgen zur Seite.

Die erste Frau in dieser Position. Eine Modernisierung, die sicher neues Unterhaltungs- und Konfliktpotenzial beinhalten dürfte.

Manchmal ist das echte Leben spannender als jeder „Cobra“-Folge: Zum Beispiel bei einer wilden Verfolgungsjagd mit 25 Polizeiautos und einem Hubschrauber – ein Mann wollte einer Kontrolle entkommen. Gerettet hat sich ein 29-Jähriger – sein Transporter stand in Flammen, er sprang einfach hinaus. (ses)