TV-Show

Sat.1 castet bei „The Voice Senior“ Künstler im Alter ab 60

Sat.1 sucht ab Dezember bei „The Voice Senior“ Gesangstalente im Alter über 60. Die Jury kann auf viel „The Voice“-Erfahrung bauen.

Fakten zu "The Voice of Germany"

Beschreibung anzeigen

München.  Nach „The Voice of Germany“ und „The Voice Kids“ bringt ProSiebenSat.1 kurz vor Weihnachten das dritte „The Voice“-Format ins Fernsehen. Bei „The Voice Senior“ werden Gesangstalente im Alter von 60 Jahren aufwärts gesucht.

Sat.1 zeigt die erste von vier Folgen am 23. Dezember, die Show läuft dann jeweils sonntags und freitags um 20.15 Uhr. Sascha Vollmer und Alec Völkel von The BossHoss kehren für das neue Format in die Jury zurück, um mit Yvonne Catterfeld , Mark Forster und Sasha um die besten Sänger zu kämpfen.

„Mit „The Voice Senior“ geben wir zum ersten Mal ganz bewusst einer älteren Generation die Chance, uns mit ihrer Stimme zu überzeugen“, sagte Catterfeld laut einer Mitteilung des Senders. Das Finale soll am 4. Januar 2019 ausgestrahlt werden. (dpa/ba)

Das ist der neue Coach bei "The Voice of Germany"