RTL-Kuppelshow

„Die Bachelorette“: Nadine Klein soll bald Rosen verteilen

Ist sie die Nachfolgerin von Jessica Paszka? Nadine Klein ist laut einem Bericht die neue „Bachelorette“. RTL-Zuschauer kennen sie.

Nadine machte Anfang des Jahres bei „Der Bachelor“ mit.

Nadine machte Anfang des Jahres bei „Der Bachelor“ mit.

Foto: Arya Shirazi / MG RTL D

Berlin.  Manchmal bekommt man in der Liebe eine zweite Chance. Und die will anscheinend nun auch Nadine Klein nutzen. Sie ist angeblich die neue „Bachelorette“. Das berichtet die „Bild“-Zeitung.

Fans von TV-Kuppelshows werden sie kennen. Die 32-Jährige machte Anfang des Jahres bei „Der Bachelor“ mit Daniel Völz mit – allerdings erfolglos. Der Rosenkavalier schickte Nadine Klein bereits in der fünften Folge nach Hause.

Saskia Atzerodt stand auch zur Auswahl

Jetzt geht sie einfach selbst auf Männersuche. Laut „Bild“ setzte sich Klein dabei gegen Saskia Atzerodt durch, die auch als mögliche neue „Bachelorette“ zur Auswahl stand. Atzerodt war 2016 in „Der Bachelor“ zu sehen und machte im vergangenen Jahr mit ihrem damaligen Partner Nico Schwanz in „Das Sommerhaus der Stars“ mit.

„Die Bachelorette“ ist im Spätsommer bei RTL zu sehen. Spätestens dann wissen wir, ob Nadine Klein ihr Liebesglück findet.

Zuletzt hatte Jessica Paszka als Rosenkavalierin nach dem Mann ihrer Träume gesucht . Sie hatte sich im Finale für David Friedrich entschieden. Das Paar hatte sich aber nach kurzer Zeit wieder getrennt. (jha)