RTL-Show

Darum fällt Model Barbara Meier bei „Let’s Dance“ aus

In der vierten „Let’s Dance“-Folge kann Barbara Meier ihre Tanzkünste nicht zeigen. Das Model fällt aus – aus einem traurigen Grund.

"Let's Dance": Diese fünf Dinge muss man über die Show wissen

Beschreibung anzeigen

Köln.  Am Freitag steht die vierte Live-Show von „Let’s Dance“ an. Doch eine Kandidatin wird in dieser Woche nicht mittanzen, wie RTL mitteilt. Barbara Meier pausiert.

Grund für ihr Aussetzen ist allerdings keine Verletzung, sondern der Tod ihrer Großmutter. Barbara Meiers Oma ist am Dienstag im bayerischen Amberg im Alter von 90 Jahren gestorben, wie der Sender bekanntgab.

„Es tut mir unglaublich Leid, dass ich in dieser Woche nicht bei ,Let’s Dance’ tanzen kann, ich habe mich sehr auf diesen Tanz gefreut. Ich möchte nach dieser schrecklichen Nachricht aber natürlich jetzt bei meiner Familie und für meine Eltern da sein“, ließ die einstige „Germany’s next Topmodel“-Gewinnerin über den Sender mitteilen.

„Meine Oma war einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben und ich möchte ihr jetzt die letzte Ehre erweisen“, sagt Meier weiter.

Meier will in fünfter Folge wieder dabei sein

Es ist allerdings nur ein temporärer Abschied vom Tanzparkett. Das Model will bereits in der fünften Folge, am 20. April, wieder bei „Let’s Dance“ antreten – und darauf freue sie sich auch bereits.

Trotz Barbara Meiers spontanem Ausfall dürfen sich die verbliebenen Kandidaten nicht sicher fühlen. Am Freitag muss trotzdem ein Kandidat die Show verlassen. Bereits ausgeschieden sind: Heiko Lochmann, Jessica Paszka und Tina Ruland .

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass ein Promi bei „Let’s Dance“ für eine Woche pausiert. In der neunten Staffel fiel auch Victoria Swarovski aufgrund eines Trauerfalls in einer Sendung aus und durfte anschließend wieder weitertanzen. (jei)