IBES

Die erste offizielle Dschungelcamperin ist Giuliana Farfalla

Nun steht es fest: Das Transgender-Model Giuliana Farfalla zieht als erste Kandidatin ins Dschungelcamp 2018. Das gab nun RTL bekannt.

Das ist Giuliana Farfalla

Beschreibung anzeigen

Berlin.  Bei der Frage welche Stars ins Dschungelcamp ziehen, hält sich RTL zu gerne bedeckt. Kurz vor dem Start der zwölften Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ gab der Kölner Sender nun den ersten Promi-Camper bekannt: Giuliana Farfalla zieht 2018 in den australischen Busch.

21 Jahre jung, blondes langes Haar und Model – Farfalla werden viele Zuschauer aus der ProSieben-Show „Germany’s next Topmodel“ kennen. Farfalla machte 2017 bei der Casting-Sendung mit – als Transgender-Model. Denn Giuliana kam als Pascal auf die Welt.

Giuliana Farfalla hat sich „auf Vordermann gebracht“

Nun geht es also nach Australien. Und wie RTL schreibt, hat sie sich dafür extra „auf Vordermann gebracht“. Die Baden-Württembergerin ließ sich die Nase machen und die Lippen aufspritzen. Brust und Genitalien sind bereits operiert.

Mit wem genau Giuliana Farfalla das Camp teilen wird, wird wohl in den kommenden Tagen bekannt gegeben. Zuvor hatte es bereits Spekulationen über mögliche Teilnehmer wie Natascha Ochsenknecht oder Ansgar Brinkmann gegebenen.

Die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ startet am 19. Januar. (jha)

IBES: Fünf Gründe, warum wir uns auf das Dschungelcamp freuen