RTL-Show

Jetzt ist es offiziell: Das ist „Der Bachelor“ 2018

Am Mittwoch startet die 8. Staffel von „Der Bachelor“. Nun gab RTL bekannt, wer sich in der Kuppelshow auf Traumfrauen-Suche begibt.

Daniel Völz ist der neue Bachelor.

Daniel Völz ist der neue Bachelor.

Foto: Tom Clark / MG RTL D

Berlin.  Seit mehreren Wochen wurde über ihn spekuliert, nun ist es offiziell: „Der Bachelor“ 2018 heißt Daniel Völz. Er begibt sich in diesem Jahr in der RTL-Show „Der Bachelor“ auf die Suche nach seiner Traumfrau. Das gab der Kölner Sender am Montag bekannt.

Daniel Völz ist 32 Jahre alt, lebt abwechselnd in Florida sowie Berlin und arbeitet als Immobilienmakler. Seine Hobbys sind laut RTL Fitness, Speerfischen und Autos. Interessen, die möglicherweise auch eine der 22 Damen, die in die Bachelor-Villa einziehen werden, teilt.

Welcome to Miami: So cool ist die Bachelor-Location!

Die Herzensdame sollte ansonsten „offen, ehrlich und selbstsicher sein. Auch der Humor spielt eine große Rolle für mich“, sagte Völz den Sender RTL. Seine letzte Beziehung endete im November 2016.

Daniel Völz will die große Liebe finden

Nun soll es also die RTL-Kuppelshow richten. Und der 32-Jährige, der aus einer Schauspieler-Familie stammt, hofft auf nicht mehr als die große Liebe: „Ich denke, der Bachelor ist eine einzigartige Chance, die Liebe meines Lebens zu finden – die Frau, die an meine Seite gehört.“

Daniel Völz tritt damit das Erbe von Leonard Freier und Sebastian Pannek an, die in der sechsten und siebten Staffel Rosen verteilen durften. Pannek ist noch mit seiner Auserwählten Clea-Lacy liiert. Die achte „Der Bachelor“-Staffel ist ab dem 10. Januar auf RTL zu sehen. (jha)