TV-Krimi

Abschied nach 21 Jahren: Quiz zu „Tatort“-Kommissar Kopper

„Tatort“-Kommissar Mario Kopper ermittelt nicht mehr länger an der Seite von Lena Odenthal. Zum Abschied stellen wir ein Quiz bereit.

Berlin.  Nach 21 Jahren heißt es: Arrivederci. Seit 1996 ermittelte Kommissar Mario Kopper (Andreas Hoppe) an der Seite von Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) im Ludwigshafener „Tatort“. Nun lief mit „Tatort: Kopper“ am Sonntag sein letzter Fall. Künftig wird seine Partnerin Odenthal gemeinsam mit Johanna Stern (Lisa Bitter) ermitteln.

Kopper stirbt keinen Serientod, sondern wird nach einem fatalen Alleingang aus dem Polizeidienst entlassen. Nach einer Schießerei in einer Bar, bei der er den Angreifer mit seiner Dienstwaffe tödlich trifft, stellt er sich nicht der Polizei. Stattdessen flüchtet er mit seinem alten Schulfreund, um ihn vor der Mafia zu schützen. Doch der ist nicht so unschuldig, wie er vorgibt, sondern selbst ein Mafioso des sizilianischen Mafia-Ablegers Stidda. Er hat mehrere Menschenleben auf dem Gewissen.

Kommissar Kopper zieht nach Sizilien

Kopper wäre nicht Kopper, wenn er am Ende nicht den richtigen Weg aus dem Zwiespalt aus Vertrauen und Misstrauen, aus Verrat und Loyalität finden würde. Auch wenn dieser das Ende seiner Polizeilaufbahn bedeutet. Auf Sizilien beginnt er sein neues Leben an der Seite seiner Verlobten.

Zum Abschied blicken wir auf Kommissar Koppers Dienstjahre in Ludwigshafen zurück – und zwar mit einem Quiz. Viel Spaß mit 21 Fragen zu 21 Jahren „Tatort“-Kommissar Kopper: