Nerd-Serie

„The Big Bang Theory“ geht mit Gast-Star in neue Staffel

Der Termin für die neue Staffel von „The Big Bang Theory“ steht. Auch ein Star aus einer anderen Kult-Serie wird dann zu sehen sein.

Von Januar sind sie in der neuen Staffel zu sehen – mit neuen Gesichtern: Rajesh (Kunal Nayyar, l.), Sheldon (Jim Parsons, 2.v.l.) und Leonard (Johnny Galecki, 2.v.r.) aus „The Big Bang Theory“.

Von Januar sind sie in der neuen Staffel zu sehen – mit neuen Gesichtern: Rajesh (Kunal Nayyar, l.), Sheldon (Jim Parsons, 2.v.l.) und Leonard (Johnny Galecki, 2.v.r.) aus „The Big Bang Theory“.

Foto: ProSieben/© Warner Bros. Television

Berlin.  Am Montag läuft auf ProSieben die finale Folge der neunten Staffel „The Big Bang Theory“. Und die soll ziemlich turbulent sein. Doch die Nerds Leonard, Sheldon, Howard und Rajesh lassen ihre Fans nicht lange im Ungewissen. Am 2. Januar 2017 beginnt die Jubiläumsstaffel der erfolgreichen US-Sitcom. Das teilte Sender ProSieben am Montag mit. Zu sehen ist dort ein Gesicht, das Serienfans gut kenne.

Neben dem Ausstrahlungstermin gewährt der Sender einen kleinen Einblick in die Highlight der 10. Staffel. So treten neben den bekannten Charakteren auch neue Figuren in Erscheinung. Gespannt sein dürfen die Fans auf Pennys Familie, über die man in den der Vergangenheit nur beiläufig was erfuhr.

„Peggy Bundy“-Darstellerin wirkt mit

Katey Sagal (62) ist in die Rolle von Pennys neurotischer Mutter Susan geschlüpft. Bekannt geworden ist die US-Schauspielerin mit einer anderen Mutter-Rolle, sie spielte Peggy Bundy in der Sitcom „Eine schrecklich nette Familie“. Auch Pennys krimineller Bruder, gespielt von Jack McBrayer (43), bekommt in der neuen Staffel einen großen Auftritt.

Was in der Staffel noch passiert, erfahren die Zuschauer in sechs Wochen. In der Zwischenzeit vertröstet der Sender die „Big Bang Theory“-Fans mit Wiederholungen der alten Folgen.