RTL-Show

Peter Zwegat hilft Nadja Abd el Farrag aus der Schuldenfalle

Peter Zwegat berät in einem „Raus aus den Schulden“-Spezial Promis in Sachen Finanzen. Mit der Bohlen-Ex „Naddel“ hat er viel Arbeit.

Schuldnerberater Peter Zwegat trifft auf die verzweifelte Nadja Abd el Farrag.

Schuldnerberater Peter Zwegat trifft auf die verzweifelte Nadja Abd el Farrag.

Foto: RTL

Berlin.  Peter Zwegat ist aus der TV-Pause zurück und hilft ab sofort auch Promis aus der Schuldenfalle. Im ersten „Raus aus den Schulden“-Spezial berät er Nadja „Naddel“ Abd el Farrag in Sachen Finanzen – und hat damit viel Arbeit.

Naddel hat kaum Einnahmen, ist wohnungslos, hat Schulden und keinerlei Perspektive. Sie pendelt zwischen drei Adressen: der ihrer Mutter, einer Freundin und der eines Hotels. Alles, was sie besitzt, wird in einer Lagerhalle gelagert.

Nadja wünscht sich zwei Dinge: einen Job, der sie erfüllt und eine eigene Wohnung.

Verzweifelt und unglücklich

Die Bohlen-Ex wirkt extrem unzufrieden. Auch Peter Zwegat merkt: Das Problem steckt eindeutig tiefer als im Geldbeutel. Er schaltet von Anfang an eine Psychologin in den Fall ein.

Der Schuldnerberater bemüht sich um ein Altenheim, in dem Nadja ihrem alten Job als Altenpflegerin nachgehen kann. Außerdem hilft er bei der Wohnungssuche. Ganz glatt läuft die Rettung aus der Schuldenfalle aber trotzdem nicht, denn auch Promis sagen nicht immer die Wahrheit.

Das „Raus aus den Schulden“-Promispezial mit Nadja Abd el Farrag läuft am 14. Dezember, um 20.15 Uhr, bei RTL. (lwi)