Gründer-Casting

Neue „Die Höhle der Löwen“-Staffel auf Vox startet im August

In neuen „Die Höhle der Löwen“-Folgen wollen Unternehmensgründer mit ihren Ideen überzeugen. Ihnen winken die Millionen der Investoren.

Moderiert auch die elf neuen Folgen der Vox-Serie „Die Höhle der Löwen“: Amiaz Habtu.

Moderiert auch die elf neuen Folgen der Vox-Serie „Die Höhle der Löwen“: Amiaz Habtu.

Foto: Jörg Carstensen / dpa

Köln.  Vox widmet der Unternehmensgründer-Show „Die Höhle der Löwen“ eine dritte Staffel. Sie startet am 23. August. Dabei präsentieren sich Start-up-Unternehmer den „Löwen“, also potenziellen Investoren, und hoffen auf ein Startbudget für ihre Geschäftsidee. Moderiert werden die elf neuen Folgen der mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichneten Show jeweils am Dienstagabend von Amiaz Habtu, wie Vox am Donnerstag mitteilte.

Zu den neuen „Löwen“ gehören der Unternehmer und Investor Carsten Maschmeyer sowie Ralf Dümmel, Chef des internationalen Handelsunternehmens DS Produkte GmbH. Zudem können die Kandidaten Judith Williams, Frank Thelen und Jochen Schweizer als potenzielle Investoren überzeugen.

„Die Höhle der Löwen“ startete 2014. Die zweite Staffel im vergangenen Jahr erreichte bis zu 2,45 Millionen Zuschauer. (dpa/jkali)