TV-Quoten

„Die Chefin“ im ZDF hängt Tanzshow und Fußball klar ab

Katharina Böhm als ZDF-Kommissarin Vera Lanz hatte am Freitag die Nase vorn. Da konnte auch ein Fußballkrimi im Ersten nicht mithalten.

Kommissarin Vera Lanz (Katharina Böhm) zielte am Freitag wieder auf die Zuschauer – und lag in deren Gunst weit vorn.

Kommissarin Vera Lanz (Katharina Böhm) zielte am Freitag wieder auf die Zuschauer – und lag in deren Gunst weit vorn.

Foto: Michael Marhoffer / ZDF und Michael Marhoffer

Berlin.  Die Krimiserie „Die Chefin“ im ZDF lag am Freitagabend zur Hauptsendezeit auf Platz eins. Um 20.15 Uhr schalteten 5,64 Millionen Zuschauer ein – das war ein Marktanteil von 20 Prozent. Und es waren deutlich bessere Werte als in der Woche davor, als den ZDF-Krimi nur 4,27 Millionen verfolgten.

Die RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ zwischen 20.15 Uhr und 23.00 Uhr, in der Vorwoche Quotensieger, landete diesmal mit 4,62 Millionen Zuschauern (17,1 Prozent) auf dem zweiten Platz.

2,89 Millionen sahen Partie Würzburg-Duisburg

Fußballfans schalteten am Freitagabend das Erste ein. Die Würzburger Kickers besiegten im ersten Relegationsspiel MSV Duisburg mit 2:0 und haben nun Hoffnung auf den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga. Die Übertragung hatte 2,89 Millionen Zuschauer, das war ein Marktanteil von 11,6 Prozent. Das Rückspiel findet am Dienstag in Duisburg statt. (dpa)