TV-Show

Elton übernimmt jetzt auch die Pokernacht von Stefan Raab

Elton tritt weiter in die Fußstapfen von Stefan Raab. Der Moderator übernimmt als Gastgeber die „Pokerstars.de Nacht“ auf ProSieben.

Moderator Elton wird Gastgeber der Show „Pokerstars.de Nacht“.

Moderator Elton wird Gastgeber der Show „Pokerstars.de Nacht“.

Foto: imago stock&people / imago/STAR-MEDIA

Berlin.  Von Stefan Raab konnte sich Elton während seiner Zeit als Dauerpraktikant einiges abgucken. Letztendlich reichte das sogar für die Nachfolge als Moderator bei „Schlag den Star“. Jetzt hat sich Elton einen weiteren Job seines ehemaligen Chefs unter den Nagel gerissen. Er wird künftig Gastgeber der „Pokerstars.de Nacht“ auf ProSieben.

Am 22. April wird die 46. Ausgabe der Show ausgestrahlt, die nun nicht mehr den Beinamen „TV total“ trägt. Wie der Sender mitteilt, geht der Poker-Abend unter dem neuen Titel „Die große ProSieben Pokerstars.de Nacht“ an den Start.

35.000 Euro gehen an den Sieger

Gastgeber Elton, vier Prominente und ein Online-Qualifikant zocken in der Sendung die Variante Texas Hold’Em. Dabei geht es um insgesamt 70.000 Euro. 35.000 Euro gehen am Ende an den Erstplatzierten, weitere 35.000 Euro werden unter den übrigen Spielern je nach Reihenfolge ihres Ausscheidens ausgezahlt. Nur der Letzte geht leer aus.

Dass die Sendung überhaupt fortgeführt wird, dürfte angesichts der eher mäßigen Quoten der vergangenen Ausgaben überraschen. Die letzte Folge mit Stefan Raab lockte nur 530.000 Zuschauer vor die Fernseher. Das entspricht in der Zielgruppe einem Marktanteil von lediglich 5,5 Prozent. Lukrativ dürfte die Show für den Sender vor allem durch die Kooperation mit dem Namensgeber sein. (jei)