Neue Filme

Das ist der neue Winnetou

RTL dreht neue Winnetou-Filme. Jetzt steht der Darsteller des Apachen-Häuptlings fest. An den Namen werden sich Fans gewöhnen müssen.

Nik Xhelilaj soll Winnetou verkörpern

Nik Xhelilaj soll Winnetou verkörpern

Foto: Jörg Carstensen / dpa

In Kroatien wird jetzt die seit längerem angekündigte „Winnetou“-Neuauflage gedreht, die 2016 als Dreiteiler bei RTL laufen soll. Die Dreharbeiten unter der Regie von Philipp Stölzl („Der Medicus“, „Goethe!“) haben Mitte August begonnen, wie RTL am Sonntag mitteilte. Der Sender lüftete nun auch das Geheimnis, wer in den Neuverfilmungen des Karl-May-Klassikers den Apachen-Häuptling Winnetou spielt: der albanische Schauspieler Nik Xhelilaj (32).

Wie bereits seit März bekannt, spielt „Tatort“-Star Wotan Wilke Möhring Winnetous weißen Blutsbruder Old Shatterhand. Milan Peschel wird als Sam Hawkens zu sehen sein, die Mexikanerin Iazua Larios als Winnetous Schwester Nscho' Tschi. Jürgen Vogel spiele Rattler, auch Fahri Yardim und Matthias Matschke seien zu sehen. Zudem gebe es ein Wiedersehen mit Mario Adorf, der sich als Santer Senior um seinen Sohn Santer Junior (Michael Maertens) sorge.

„Wir haben mehr oder minder die ganze Welt abgesucht, weil wir wussten, dass die Mokassins von Pierre Brice sehr groß sind“, zitierte die „Bild am Sonntag“ den Regisseur Stölzl zur Besetzung der Rolle des Winnetou. Dann sei Xhelilaj zum Casting gekommen. „Und ich weiß noch, dass man auf den Monitor geguckt und gedacht hat: "Aha, wir sind angekommen, am Ende dieser langen Reise."“

Der neue Winnetou-Darsteller Xhelilaj, der dem Anfang Juni gestorbenen Pierre Brice folgt, sagte der „BamS“, er habe Winnetou nicht gekannt: „Natürlich habe ich mich im Rahmen der Vorbereitung für diese Rolle mit Winnetou, Old Shatterhand und deren Geschichte in Deutschland befasst. Dennoch kann ich nur erahnen, welche Bedeutung eine Neuverfilmung und diese Rolle hier tatsächlich hat.“

Der RTL-Dreiteiler besteht aus den Filmen „Winnetou & Old Shatterhand“, „Shatterhand, Winnetou und der Schatz im Silbersee“ sowie „Winnetous Tod“. Der Dreh findet laut RTL an den „Original-Schauplätzen in Kroatien“ der bekannten 60er-Jahre-Filme statt sowie in Nordrhein-Westfalen.

( dpa )