Film

Nicole Kidman noch dieses Jahr als Grace Kelly in US-Kinos

Sie war Oscar-Preisträgerin, Fürstin von Monaco und eine der schönsten Frauen der Welt. Nun wird Grace Kelly alias Gracia Patricia gut dreißig Jahre nach ihrem Tod von Nicole Kidman verkörpert.

Foto: dpa

Hollywoodstar Nicole Kidman (45) wird noch dieses Jahr als Monacos Fürstin in den US-Kinos zu sehen sein. Das Filmstudio Weinstein Company will den Film „Grace of Monaco“ am 27. Dezember in die Kinos bringen.

Der Starttermin ist wichtig, weil der Film dann noch für die nächsten Oscars ins Rennen geht. Produzent Harvey Weinstein sagte laut Mitteilung: „Mehr als 30 Jahre nach ihrem Tod bleibt die Geschichte von Grace Kelly eine Geschichte von nicht zu überbietender Faszination.“

Fürstenhaus reagiert nicht euphorisch

Kidman habe ein perfektes Porträt einer Frau geschaffen, die nicht nur königlich gewesen sei, sondern auch eine Legende der Leinwand und eine Mode-Ikone.

Das monegassische Fürstenhaus hatte nicht ganz so euphorisch reagiert – der Film sei historisch ungenau und unnötig „glamourisierend“, hatte der Hof im Januar mitgeteilt.