Berlinale-Gewinnspiel

Mit dem eigenen Chauffeur zur Premiere

Die Berliner Morgenpost und BMW Berlin verlosen täglich zwei exklusive Premierenkarten für ein Berlinale-Highlight. Wie Sie gewinnen können.

Foto: BMW

Eine Galavorstellung der Filmfestspiele sehen und in einer VIP-Limousine mit Chauffeur direkt zum roten Teppich fahren: Das bieten Ihnen an diesem Donnerstag (16. Februar 2012) noch einmal BMW Berlin und die Berliner Morgenpost. Wir verlosen 1x2 Karten für „Bel Ami“ am Freitag (17.2.) um 19.30 Uhr im Berlinale-Palast.

„Bel Ami“, Guy de Maupassants gesellschaftskritischer Roman von 1885, ist mehrfach erfolgreich verfilmt worden, unter anderem 1938 von Willi Forst. Dicht an die literarische Vorlage angelehnt, wird ein Parvenü und Karrierist porträtiert, der das Geflecht aus Politik und Ökonomie, Medien und Privatleben bedenkenlos für sich ausnutzt. In der Hauptrolle ist Jungstar Robert Pattinson zu sehen. Neben ihm spielen Uma Thurman, Christina Ricci und Kristin Scott Thomas.

Etwa eineinhalb Stunden vor dem Filmstart werden Sie von Ihrem Chauffeur in einem 7er-BMW zu Hause abgeholt. Der Chauffeur fährt Sie zum Champagner-Empfang in der „Golden Bear Lounge“ im Hotel „Grand Hyatt“. Die Lounge mit Blick auf den roten Teppich des Berlinale-Palasts ist einer der exklusivsten Treffs der Festspiele. Dort erhalten Sie auch die Filmtickets. Ihr Chauffeur wartet auf Sie, um Sie nach der Vorstellung nach Hause zu bringen.

Um bei unserem Berlinale-Quiz mitzumachen, müssen Sie und Ihre Begleitung mindestens 18 Jahre alt sein. Und Sie müssen am Freitagabend Zeit haben. Schicken Sie uns bitte bis Donnerstag bis 13Uhr eine E-Mail mit Ihrem Namen, Alter, Beruf, dem Ortsteil, in dem Sie wohnen, und einer Rückrufnummer, am besten einer Handynummer. Schreiben Sie uns bitte außerdem kurz dazu, warum Sie unbedingt zu dieser Berlinale-Galavorstellung möchten. Unsere E-Mail-Adresse lautet: aktionen@morgenpost.de. Der Gewinner wird am Donnerstagnachmittag von uns benachrichtigt. Rechtsweg ausgeschlossen.