Anzeige
Stars in Concert

„ELVIS – Das Musical“: Verblüffend nah am Original

Er wurde nur 42 Jahre alt und prägte dennoch mit seiner Musik Generationen: Elvis Presley. Vom 31. Juli bis 8. September setzt „ELVIS – Das Musical“ dem King in Berlin ein musikalisches Denkmal.

Foto: Stars in Concert / Andreas Friese

„ELVIS – Das Musical“ – Europas erfolgreichste Musical-Biografie – präsentiert vom 31. Juli bis 8. September 2019 im Estrel Berlin die gesamte musikalische Vielfalt der längst unsterblichen Legende Elvis Presley. Die Zuschauer erwartet eine aufregende Zeitreise durch Elvis' Leben. Höhepunkt ist sein Aufritt auf Hawaii im Jahr 1972; das erste Konzert, das weltweit live im TV übertragen wurde und mit dem Elvis ein Stück Musikgeschichte geschrieben hat.

„ELVIS – Das Musical“ hat mit Grahame Patrick den weltweit besten Elvis-Darsteller in seinen Reihen – und natürlich interpretiert er alle Songs live. Nahezu alle Hits – darunter „Love Me Tender“, „Jailhouse Rock“ und „Suspicious Minds“ – verbinden sich mit den wichtigsten, kurz angespielten Stationen aus dem Leben des „Kings“ zu einer Handlung. Auf großen Leinwänden werden zudem bekannte und seltene Aufnahmen aus dem Leben des großen Entertainers gezeigt. Von einem blutjungen Elvis bis hin zu seiner Heirat mit Priscilla und seinen Las Vegas-Jahren.

Seine Einzigartigkeit erhält „ELVIS – Das Musical“ durch die Einbindung von Zeitzeugen und Weggefährten. Ed Enoch, Leiter des legendären „The Stamps Quartet“, stand von 1971 bis 1977 bei über 1.000 Konzerten mit dem echten Elvis auf der Bühne. Auch in Berlin wird er mit seinen „Stamps“ die Show unterstützen.

ELVIS – Das Musical

31. Juli bis 08. September 2019
Mi, Do, Fr und Sa 20.30 Uhr, So 19 Uhr
Karten ab 24 Euro

Infos & Tickets 030/6831-6831 und www.stars-in-concert.de
Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin