Musik

Oper für alle: „Tristan und Isolde“ live aus der Staatsoper

Am 15. Juni kann wieder bei freiem Eintritt klassische Musik auf dem Bebelplatz gehört werden

“Staatsoper für alle“, die jährliche Tradition auf dem Bebelplatz, hier im Jahr 2016.

“Staatsoper für alle“, die jährliche Tradition auf dem Bebelplatz, hier im Jahr 2016.

Foto: Reto Klar

Mit der Live-Übertragung von „Tristan und Isolde“ auf den Bebelplatz in Mitte und einem Konzert unter freiem Himmel können Musikliebhaber in diesem Jahr wieder die Staatsoper Unter den Linden kostenlos erleben. Am 15. und 16 Juni bietet das Programm unter anderem Dmitri Tcherniakovs Inszenierung der Oper Richard Wagners unter der musikalischen Leitung von Daniel Barenboim.