Anzeige
Stars in Concert

„Elvis’ Favorite Gospel Songs“ stimmt auf Weihnachten ein

In dieser Show präsentiert Grahame Patrick die Lieblings-Gospelsongs von Elvis Presley - darunter Titel wie "How great Thou Art", "Amazing Grace" und "You'll Never Walk Alone".

Foto: Stars in Concert | Andreas Friese

Es gibt wohl kaum eine Musik, die besser zu Weihnachten passt als Gospel. Auch Elvis Presley liebte es, stimmungsvolle Gospellieder wie „How great thou art“ oder „Bridge over troubled water“ zu singen. Und so wollte er eigentlich ursprünglich Gospel-Sänger werden. Auch als Elvis später als Weltstar sein Geld mit Rock’n’Roll verdiente, blieb Gospel ein wichtiger Bestandteil seines Lebens. Und obwohl Elvis Presley der erfolgreichste Sänger aller Zeiten ist, erhielt er nur drei Grammy-Awards – und zwar ausschließlich für seine Gospelalben.

Diese nahezu unbekannte Seite des King steht im Mittelpunkt der Show „Elvis' Favorite Gospel Songs“, die vom 12. bis 18. Dezember im Estrel Berlin zu sehen ist. Die Lieder werden präsentiert von Grahame Patrick (bekannt aus der gefeierten Produktion „Elvis – Das Musical“), der von Weggefährten des King auch als „bester Elvis seit Elvis“ bezeichnet wird. Unterstützt wird er in „Elvis' Favorite Gospel Songs“ von dem Gospelchor „The Stamps Quartet“, der Elvis von 1971 bis 1977 bei über 1.000 Konzerten begleitete. Deren Lead-Vocalist Ed Enoch ist einer der wenigen noch lebenden Weggefährten von Elvis Presley.

Elvis Favorite Gospel Songs
12. bis 18. Dezember 2018
Tickets ab 24 Euro
Ticket-Hotline: 030/6831-6831

www.stars-in-concert.de

Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.