rundweg

23 Künstler beim Waldkunstpfad zu „Kunst und Ökologie“

23 Künstler aus neun Ländern zeigen beim 9. Internationalen Waldkunstpfad in Darmstadt ihre Werke zum Thema „Kunst und Ökologie“. Am 11. August wird die 9. Kunstbiennale eröffnet. Bis 23. September sind 15 Installationen und acht Aktionen wie Performances und Kindertheater zu sehen. 50 Hektar umfasst das Waldgebiet, in dem die Kunstwerke an einem rund 2,6 Kilometer langen Rundweg zu sehen sind.