TV-Quoten

Dresdner „Tatort“ holt mehr als sieben Millionen Zuschauer

Der Dresdner „Tatort“, in dem sich die beiden Kommissarinnen Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) undercover auf einer Datingplattform tummeln, interessierte ab 20.15 Uhr 7,62 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil betrug 25,4 Prozent. Deutlich geringer war das Interesse an der ZDF-Romanze „Vergissmeinnicht“: 3,64 Millionen Menschen (12,1 Prozent) sahen zu.