Trauer

Schauspielerin Renate Delfs in Flensburg gestorben

Die Schauspielerin Renate Delfs ist tot. Die Flensburger Ehrenbürgerin starb bereits am Montag vergangener Woche im Alter von 93 Jahren in Flensburg, wie ihre Agentur am Dienstag mitteilte. Die Beerdigung fand im Familienkreis statt. Delfs war Flensburgerin mit Leidenschaft – und die erste und bisher einzige Frau, die Ehrenbürgerin der Fördestadt wurde. Bekannt wurde Delfs einem größeren Publikum als Großmutter in Serien wie „Nicht von schlechten Eltern“, „Adelheid und ihre Mörder“, „Großstadtrevier“ und „Der Landarzt“.