TV-Quoten

Filmsatire „Die Firma dankt“ kann nicht überzeugen

Weniger als drei Millionen Zuschauer – das kommt bei einem ARD-Film relativ selten vor. Am Mittwoch entschieden sich jedoch um 20.15 Uhr lediglich 2,92 Millionen Zuschauer für die Globalisierungssatire „Die Firma dankt“. Mit deutlichem Vorsprung entschied der ZDF-Klassiker „Aktenzeichen XY ... ungelöst“ den Hauptabend für sich. 5,20 Millionen interessierte um 20.15 Uhr das Kriminalmagazin. Auch die vorletzte Folge der RTL-Kuppelreihe „Der Bachelor“ lag mit 3,25 Millionen Zuschauern noch vor dem ARD-Film.