Oper

Regisseur Rolando Villazón erteilt Sängern keine Ratschläge

Startenor Rolando Villazón (45) will bei seiner Arbeit als Opernregisseur den Sängern keine Ratschläge geben. "Ich arbeite mit Kollegen, die wissen zu singen", sagte Villazón am Mittwoch in Düsseldorf. "Ich bin hier der Regisseur." Tipps gebe er nur, wenn er gefragt werde. Die Bühnenarbeit sei ein "gemeinsames Spiel" von Sängern, Dirigent und Regisseur. In Düsseldorf inszeniert er "Don Pasquale" von Gaetano Donizetti.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.