Sprache

Wird Miroslav Klose „Sprachwahrer des Jahres“?

Weil er in Oberschlesien Fußballschulen unterstützt, die Kindern spielerisch die deutsche Sprache beibringen, könnte Weltmeister Miroslav Klose „Sprachwahrer des Jahres 2016“ werden. Aber auch andere Personen, die sich um die deutsche Sprache verdient gemacht haben, stehen zur Wahl. Das teilte heute die „Deutsche Sprachwelt“ mit. Die Sprachzeitung ruft seit 17 Jahren zur Wahl der „Sprachwahrer des Jahres“ auf. Die Abstimmung endet am 31. Januar.