TV-Quoten

Nachrichtensendungen über den Anschlag gefragt

Auch am Tag nach dem Anschlag in Berlin war das Interesse an Informationen groß, das passende Angebot im TV auch. Im Ersten hatte die „Tagesschau“ mit 5,32 Millionen die höchste Zuschauerzahl des Tages. Die übrigen Programme mitgerechnet, kam die Nachrichtensendung sogar auf 10,8 Millionen Zuschauer. Der anschließende „Brennpunkt“ zum Anschlag erreichte 4,58 Millionen. Zum Thema „Der Schock von Berlin“ zeigte das Erste anschließend ein „Maischberger extra“, das 3,39 Millionen Zuschauer verfolgten.