Ehrung

Britische Autorin A. L. Kennedy erhält den Heine-Preis

In Düsseldorf wird am Sonntag der mit 50.000 Euro dotierte Heine-Preis verliehen. Er geht in diesem Jahr an die britische Schriftstellerin A. L. Kennedy. Die Jury würdigte sie als „eine große Literatin und eine streitbare Europäerin“ in der Tradition Heinrich Heines. Ihr Blick auf politische und soziale Zustände schärfe gesellschaftliche Diskussionen, etwa über den Brexit, hieß es.