Quotengewinner

„Tatort“ Nummer 999 hatte die meisten Zuschauer

Der „Tatort“ „Borowski und das verlorene Mädchen“ war am Sonntag Quotensieger. Im Schnitt sahen ab 20.15 Uhr im Ersten 8,43 Millionen Zuschauer zu (22,6 Prozent Marktanteil). Im 999. „Tatort“ ging es um eine Schülerin, die mit dem IS sympathisiert. Zweitbeliebteste Sendung im Abendprogramm war um 20.15 Uhr „Wenn es Liebe ist“ im ZDF (4,47 Millionen, 12,0 Prozent).