TV-Quoten

„Wer wird Millionär?“ liegt klar vor der Lenz-Verfilmung

Günther Jauchs „Wer wird Millionär?“ lag am Montagabend beim Publikumsinteresse vorn: Im Schnitt 4,87 Millionen Zuschauer verfolgten ab 20.15 Uhr die RTL-Quizshow. Das entsprach einem Marktanteil von 15,2 Prozent. Das ZDF-Liebesdrama „Schweigeminute“ nach einer Novelle von Siegfried Lenz landete mit 4,20 Millionen Zuschauer (13,2 Prozent) auf Platz zwei. Das Erste hatte ab 20.15 Uhr 2,74 Millionen Zuschauer (8,5 Prozent) bei „Der Geld-Check“ im Rahmen der Themenwoche „Zukunft der Arbeit“.