Kino

„Suicide Squad“ setzt sich an Kinocharts-Spitze fest

Häftlinge mit außergewöhnlichen Fähigkeiten führen weiter die deutschen Kinocharts an. In der zweiten Spielwoche sahen sich aber nur noch 194.620 Menschen die Comicverfilmung „Suicide Squad“ an, wie Media Control am Montag mitteilte. Der Animationsfilm „Pets“ rangiert mit gut 95.000 Zuschauern weiterhin auf Platz 2. Dahinter reihte sich erneut Ex-Agent „Jason Bourne“ mit nur noch 60.000 Zuschauern ein.