Bühne

Besucherzahl des Staatstheaters Cottbus ist gestiegen

Das Staatstheater Cottbus kann sich über eine steigende Publikumsgunst freuen. In der vergangenen Spielzeit kamen 135.510 Besucher, sagte der geschäftsführende Direktor Martin Roeder am Sonntag vor Beginn der neuen Saison in Cottbus. Es sei gelungen, die Zahl der Besucher um 4000 im Vergleich zur Saison 2014/15 zu erhöhen, obwohl es mit 800 Aufführungen etwa 50 Veranstaltungen weniger gegeben habe.