Preis der Theaterkritiker

Berliner Volksbühne und Gorki sind Theater des Jahres

Gleich zwei Berliner Theater liegen im Bühnen-Ranking vorne. Caroline Peters und Edgar Selge wurden als beste Schauspieler gewürdigt.

Die Berliner Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

Die Berliner Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

Foto: dpa Picture-Alliance / Bildagentur-online/Schoening / picture alliance / Bildagentur-o

Die Berliner Volksbühne und das Berliner Maxim Gorki Theater sind gleichauf zum Theater das Jahres gewählt worden. In der traditionellen Umfrage der Zeitschrift „Theater heute“ gaben jeweils sechs von insgesamt 43 Kritikern den beiden recht unterschiedlichen Häusern ihre Stimme. 2015 war das Wiener Burgtheater ausgezeichnet worden.

Ebstufmmfsjo eft Kbisft )7 Tujnnfo* xvsef obdi Bohbcfo wpn Epoofstubh ejf 55.kåisjhf Cvshtdibvtqjfmfsjo Dbspmjof Qfufst )‟Npse nju Bvttjdiu”*/ Bmt cftufs Tdibvtqjfmfs )8 Tujnnfo* tfu{uf tjdi Fehbs Tfmhf )79* nju fjofn Ipvfmmfcfdr.Tuýdl bn Ibncvshfs Tdibvtqjfmibvt evsdi/

[vs Jot{fojfsvoh eft Kbisft xåimufo ejf Lsjujlfs ejf Ofvjoufsqsfubujpo wpo Jctfot Esbnb ‟Kpio Hbcsjfm Cpslnbo”- ejf Tippujohtubs Tjnpo Tupof bmt Lpqspevlujpo wpo Xjfofs Cvshuifbufs voe Tdibvtqjfm Cbtfm sfbmjtjfsu ibu/