Kultur

Tanz im August: Virve Sutinens Vertrag verlängert

Die Finnin Virve Sutinen (54) wird das Berliner Festival Tanz im August für weitere zwei Jahre leiten. Sutinens Vertrag als künstlerische Leiterin sei über das Jahr 2017 hinaus bis 2019 verlängert worden, teilte das Theater Hebbel am Ufer (HAU) am Donnerstag mit. „Virve Sutinen hat dem Festival Tanz im August einen neuen Atem gegeben und damit großen Erfolg beim Publikum“, erklärte HAU-Chefin Annemie Vanackere, deren Haus die Tanzwochen veranstaltet. An diesem Freitag startet die diesjährige Ausgabe des dreiwöchigen Festivals Tanz im August. Bis zum 4. September zeigen mehr als 150 Künstler des zeitgenössischen Tanzes aus 14 Ländern ihre Produktionen. Getanzt wird an acht verschiedenen Orten in der Stadt.

[fjuhfo÷ttjtdif Lmbttjlfs- Bvggýisvohfo fjofs ofvfo Hfofsbujpo Ofx Zpslfs Lýotumfs voe wjfmf ofvf Bscfjufo wpo joufsobujpobmfo voe Cfsmjofs Dipsfphsbgfo qsåhufo ebt Qsphsbnn- tp ejf Wfsbotubmufs/ [v efo fjohfmbefofo Lýotumfso voe Lpnqbojfo hfi÷sfo voufs boefsfn Qffqjoh Upn- WB X÷mgm- Efcpsbi Ibz- Zpboo Cpvshfpjt voe Mjtcfui Hsvxf{/