Sammlung

Neues Zentraldepot für preußische Schätze in Potsdam

Mehr Platz für Kunstschätze aus den Sammlungen der preußischen Schlösser und Gärten: In Potsdam wurde am Mittwoch der Grundstein für ein neues Zen­traldepot gelegt. Mit der Fertigstellung im Dezember 2017 sollen die Sammlungen von bislang sieben Standorten zusammengeführt werden. Das neue Depot bietet auf etwa 5000 Quadratmetern Platz für Gemälde, Möbel, Textilen, Porzellan, Glas und Musikinstrumente.