Klassik

Berliner Philharmoniker kommen wieder ins Kino

Die Berliner Philharmoniker kommen auch in der kommenden Saison in die Kinos. Vier Konzerte, darunter das erste mit Kirill Petrenko nach seiner Berufung zum Chefdirigenten des Orchesters, werden in mehr als 80 Kinos live gezeigt, teilten die Philharmoniker mit. Am 23. März 2017 werde Petrenko Mozart und Tschaikowsky in der Philharmonie dirigieren. Der aktuelle Chefdirigent Simon Rattle wird zur Saisoneröffnung am 26. August Mahlers 7. Sinfonie leiten. Zum Silvesterkonzert tritt Rattle mit Starpianist Daniil Trifonov auf. Zum Abschluss der Kinosaison dirigiert Gustavo Dudamel am 9. Juni Dvoraks 9. Sinfonie.