Theater

Frank Castorf inszeniert zum Abschied „Faust II“ von Goethe

Die Abschiedsspielzeit von Intendant Frank Castorf an der Volksbühne startet am 21. September mit Christoph Marthalers Neuinszenierung des als „Happening“ angekündigten Stücks „Bekannte Gefühle, gemischte Gesichter“, wie das Theater ankündigte. Das Bühnenbild macht Anna Viebrock. Castorf selbst will in seiner letzten Saison an der Volksbühne Goethes „Faust II“ inszenieren.