TV-Quoten

Fast 19 Millionen bei Frankreichs Viertelfinalsieg gegen Island

18,93 Millionen Zuschauer verzeichnete das ZDF bei der Live-Übertragung des letzten EM-Viertelfinalspiels zwischen Gastgeber Frankreich und Island (5:2) am Sonntagabend. Es war die beste Reichweite bei einem EM-Spiel mit nicht deutscher Beteiligung. Die Wiederholung des „Tatorts“ mit „Am Ende der Straße“ sahen ab 20.15 Uhr im Ersten nur 3,81 Millionen Zuschauer.