Ausstellung

Starautor Houellebecq zeigt jetzt auch Fotografien und Videos

Der französische Starautor Michel Houellebecq bespielt erstmals mit Fotografien und Videos ein Museum. „Rester vivant“ (Lebendig bleiben) heißt die am Donnerstag auf 2000 Quadratmetern eröffnete Werkschau im Pariser Palais de Tokyo. Für die bis zum 18. September dauernde Show hat Houellebecq die gesamte Konzeption übernommen, bis hin zur Farbe der Ausstellungsräume.