Förderung

Bundeskulturstiftung vergibt 500.000 Euro ans Gorki-Theater

Die Kulturstiftung des Bundes stellt für acht Projekte in Berlin 1,4 Millionen Euro zur Verfügung. Davon erhält das Maxim-Gorki-Theater mit 500.000 Euro den größten Anteil, wie die Stiftung am Dienstag in Halle mitteilte. Das Geld sei für das „Refugee Ensemble Projekt“ vorgesehen. Die Akademie der Künste bekommt 200.000 Euro. Weitere 153.000 Euro gehen unter anderem an das Festival „Female Voice of Iran“.