Auszeichnung

Festival des deutschen Films ehrt Schauspieler Ulrich Tukur

Der deutsche Schauspiel-Star Ulrich Tukur („Tatort“) ist mit einem weiteren Filmpreis geehrt worden. Der 58-Jährige erhielt in Ludwigshafen beim Festival des deutschen Films den Preis für Schauspielkunst. Festivaldirektor Michael Kötz begründete die Ehrung des „Ausnahme-Schauspielers“ mit dessen Authentizität und Vielseitigkeit. Tukur, der in Venedig lebt, hat bereits in 75 Filmen mitgespielt.