Literatur

Friedrich-Hölderlin-Preis an Christoph Peters verliehen

Der Berliner Schriftsteller Christoph Peters (49) hat am Sonntag den mit 20.000 Euro dotierten Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg erhalten. Die Bandbreite seiner Themen und Interessengebiete sei außergewöhnlich, sagte der Preisträger des Vorjahres, Michael Kleeberg, in seiner Lobrede. Der mit 7500 Euro verbundene Förderpreis ging an den ebenfalls in Berlin lebenden Schriftsteller Per Leo, Jahrgang 1972.